Körper- & Ohrenkerzen

Körperkerzen Kristall Naturhelix (10 Stk.)

 

Körperkerzen mit Kristall-Ölmischung (spezielle Aromaölmischung aus Anis, Canangabaum, echter Limette, Patschuli, Römischer Kamille, Teebaum, Vetiver, Waldkiefer, Zeder und gemahlenen Kristallen in Ölen aufgelöst.

Die Kerzen wurden handgefertigt und bestehen aus kontrollierten natürlichen Rohstoffen und natürlichen ätherischen Ölen. Jede Kerze ist zudem mit einem Gazefilter versehen.

 

Die klassischen Körperkerzen von Naturhelix eignen sich für die Behandlung von vielerlei körperlichen Symptomen - von Gliedmaß- und Gelenk-, bis hin zu Kopfschmerzen. Sie können als Relaxationsinstrument innerhalb einer Massage, oder auch als gezieltes therapeutisches Mittel eingesetzt werden.

Die Wirkung dieser Behandlungsmethode beruht im Wesentlichen auf den hochwertigen Inhaltsstoffen, der Zusammensetzung der ätherischen Öle sowie der Behandlungsmethode selber. Gerade in der heutigen Zeit, in der stressbedingte Belastungen zunehmen, schaffen Körperkerzenanwendungen Momente der Ruhe, Entspannung und des Auf-Sich-Besinnens.

 

Bitte beachten: Nicht anzuwenden bei: Patienten, die während der Behandlung nicht stillliegen können (z.B. wegen akuter Husten- oder Niesanfälle etc.); Patienten, die unüberwindbare Angst vor der Kerzenanwendung haben; Kindern unter drei Jahren; Überempfindlichkeit und Allergie gegen Bestandteile der Körperkerze; offenen Wunden und an überempfindlichen Körperstellen (z.B. Augen, Genitalien etc.).

23,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Chakrakerzen Naturhelix (7 Stk.)

 

Handgefertigte Körperkerzen aus kontrollierten natürlichen Rohstoffen und natürlichen ätherischen Ölen. Die Besonderheit dieser Körperkerzen sind die Farben und Öle, die den sieben Hauptchakren entsprechen. Jede Kerze ist mit einem Gazefilter versehen.

 

Wurzelchakra - Rot - Geranium

Sakralchakra - Orange - Orange

Solarplexuschakra - Gelb - Kamille

Herzchakra - Grün - Fichte

Halschakra - Hellblau - Eukalyptus

Stirnchakra - Dunkelblau - Muskatellersalbei

Kronenchakra - Violett - Lavendel

 

Die Chakrakerzen bieten eine ideale Komplementärbehandlungsart bezüglich der Chakrapunkte. Die sieben Kerzen passen zu den sieben Hauptchakren, die, gemäß fernöstlicher Medizinaltheorie, energetisch wichtige Punkte in unserem Körper bilden.

Die Wirkung dieser Behandlungsmethode beruht im Wesentlichen auf den hochwertigen Inhaltsstoffen, der Zusammensetzung der ätherischen Öle sowie der Behandlungsmethode selber. Gerade in der heutigen Zeit, in der stressbedingte Belastungen zunehmen, schaffen Körperkerzenanwendungen Momente der Ruhe, Entspannung und des Auf-Sich-Besinnens.

 

Bitte beachten: Nicht anzuwenden bei: Patienten, die während der Behandlung nicht stillliegen können (z.B. wegen akuter Husten- oder Niesanfälle etc.); Patienten, die unüberwindbare Angst vor der Kerzenanwendung haben; Kindern unter drei Jahren; Überempfindlichkeit und Allergie gegen Bestandteile der Körperkerze; offenen Wunden und an überempfindlichen Körperstellen (z.B. Augen, Genitalien etc.)

21,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ohrkerzen - Lavendel - Naturhelix

 

Hauptparameter:

Duftnote: Lavendel natürliches ätherischen Öl

Durchmesser: 10 mm / 15 mm (unten / oben)

Länge: etwa 24 cm

Maximale Brenndauer: 11 Min.

handgefertigt

verwendet von Bienenwachs, Baumwollgewebe, ätherische Öle

die Packung enthält das Gazefilter und die Schutzscheibe

Packungsinhalt: 10 Stück

 

23,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

pd-nature Ohrkerzen Kamille (2 Stk.)

 

Diese Ohrkerzen werden in Deutschland von Hand hergestellt. Es werden ausschließlich Materialien höchster Güte verwendet - die ätherischen Öle sind aus kontrolliert biologischem Anbau, das Bienenwachs und der verwendete Baumwollstoff sind rein natürlich.

Ein Filter sorgt dafür, dass kein heißes Wachs oder zuviel Kondensat in das Ohr gelangen kann.

 

Die Kamille in diesen Ohrkerzen kann, durch ihre beim Verbrennen entstehenden Dämpfe, Erkältungen, Atemwegsbeschwerden, Kopfschmerzen und Unwohlbefinden lindern.

 

Die Anwendung der Ohrkerzen ist eine traditionelle schamanische Methode, die uns durch die Hopi, dem ältesten Pueblostamm, übermittelt wurde. Die Ohrkerze erzeugt durch einen Kamineffekt und die Vibration der Luftsäule in ihrem Innern eine sanfte Massage des Trommelfells.

 

Bitte beachten: Nicht anzuwenden bei: Patienten, die während der Behandlung nicht stillliegen können (z.B. wegen akuter Husten- oder Niesanfälle etc.); Patienten, die unüberwindbare Angst vor der Kerzenanwendung haben; Kindern unter drei Jahren; Überempfindlichkeit und Allergie gegen Bestandteile der Körperkerze; offenen Wunden

6,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Kinder Ohrkerzen - Kamille - Naturhelix

 

Die Naturhelix Kinder-Ohrkerzen wurden von uns speziell für Kinder entwickelt: sie haben einen kleineren Durchmesser, sie sind kürzer, dadurch verbrennen sie schneller. So ist die Behandlungszeit kürzer (8 bis 10 Minuten in einem Ohr), das ist für Kinder günstiger.

Hauptparameter:

Duftnote: Kamille natürliches ätherischen Öl

Durchmesser: 8mm/13mm (unten/oben)

Länge: 19cm

Maximale Brenndauer: 8 Min.

entwickelt und geeignet für Kinder ab 3 Jahren

handgefertigt

aus kontrollierten natürlichen Rohstoffen

verwendet von Bienenwachs, Baumwollgewebe, ätherische Öle

die Packung enthält das Gazefilter und die Schutzscheibe

Inhalt: 2 Stück

6,20 €

  • leider ausverkauft

Kinder Ohrkerzen - Propolis - Naturhelix

 

Die Naturhelix Kinder-Ohrkerzen wurden von uns speziell für Kinder entwickelt: sie haben einen kleineren Durchmesser, sie sind kürzer, dadurch verbrennen sie schneller. So ist die Behandlungszeit kürzer (8 bis 10 Minuten in einem Ohr), das ist für Kinder günstiger.

Hauptparameter:

Duftnote: Propolis natürliches ätherischen Öl

Durchmesser: 8mm/13mm (unten/oben)

Länge: 19cm

Maximale Brenndauer: 8 Min.

entwickelt und geeignet für Kinder ab 3 Jahren

handgefertigt

aus kontrollierten natürlichen Rohstoffen

verwendet von Bienenwachs, Baumwollgewebe, Ätherische Öle

die Packung enthält das Gazefilter und die Schutzscheibe

Inhalt: 2 Stück

6,20 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

ALLGEMEINES über OHRKERZEN

Bei der Ohrkerzenbehandlung wird die Ohrkerze auf den Eingang des äußeren Gehörganges gesetzt. So schaffen Gehörgang und Ohrkerze eine vereinigte Rohrleitung. Durch Thermik entsteht darin eine schwingende-pulsierende Luftsäule mit geringer Schwingungszahl. Diese Warmluftsäule wirkt während des Abbrennvorganges (8 bis 10 Minuten in einem Ohr) kontinuierlich vibrierend, massierend auf das Trommelfell und auf das damit verbundene Organsystem. Während des abbrennens erzeugt die Ohrkerze einen leichten pulsierenden Kamineffekt. Es entsteht eine milde Saug- und massierende Wirkung auf dem Trommelfell und auf der Haut des äußeren Gehörgangs. Die Wärme beeinflusst dabei positiv die Blut- und Lymphzirkulation. Das Trommelfell reflektiert die wechselnden Druckverhältnisse bis ins Mittelohr und gibt die Reize und Schwingungen weiter. Diese komplexe bioenergetisch bedingte Vibration und der Druckausgleich wirken positiv auf den Hals-, Nasen- und Ohrbereich.

Zahlreiche Akupunktur- und Meridianpunkte befinden sich im Ohr. Diese können durch die Ohrkerze hervorragend stimuliert werden. Sie hilft auch bei der Widerherstellung und Aufrechterhaltung des Energiegleichgewichtes. Die richtige Anwendung bietet ein vertrautes Entspannungserlebnis.

Rückstände in der abgebrannten Ohrkerze:

Wir möchten ein oft wiederkehrendes Missverständnis in Zusammenhang mit der Ohrkerze klären.

Nach der Ohrkerzenbehandlung findet man beim Öffnen des Kerzenstumpfes ein wachsartiges Verbrennungsmaterial, welches dem menschlichen Ohrensekret stark ähnelt. Dieses Material ist der Verbrennungsrückstand der Kerze und kein Ohrenschmalz.

Bei der Verbrennung der Kerze entsteht zwar ein mildes Vakuum; Dieses kann aber keinen bemerkbaren Saugeffekt erzeugen. Die Ohrkerzenbehandlung hilft lediglich das Ohrensekret aufzuweichen, welches sich in der Regel während des Schlafes innerhalb von einigen Tagen selbst entfernt.

Diese Erklärung können Sie selbst nachvollziehen, indem Sie die Ohrkerze fern von Körper abbrennen lassen. Nach dem loses Verbrennen der Kerze finden Sie die erwähnten Verbrennungsrückstände im Kerzenstumpf. Die Anwendung von Ohrkerzen wirkt beruhigend auf Kind und Erwachsenen; fördert die Stresslösung und hilft bei der Entspannung. Die Ohrkerze stimuliert die Akupunkturpunkte im Gehörgang, die anderweitig nicht erreichbar sind. Sie hilft außerdem:

- bei chronischen Ohrbeschwerden (Ohrensausen, verhärtetes Ohrsekret)

- bei Sinusitis

- bei Allergie (Heuschnupfen)

- zur Entspannung nach einer Massage oder kosmetischer Behandlung

- Erwachsenen, die draußen oder in staubiger Umgebung arbeiten, viel fliegen oder regelmäßig Wassersport treiben

 

Die Ohrkerze kann einmalig oder als eine Kur eingesetzt werden. Kurvorschlag: jeden Tag in der ersten Woche; jeden zweiten Tag in der zweiten Woche - jeweils eine Kerze pro Ohr und jeweils beide Ohren behandeln. Zwischen den beiden Wochen sollte eine Woche Pause eingehalten werden. Bei hartnäckigen Beschwerden kann eine längere, mehrwöchige Kur möglich sein. Sollten Ihre Beschwerden auch danach nicht nachlassen, wenden Sie sich bitte unbedingt an einen Facharzt.

 

In folgenden Fällen ist die Ohrkerzenbehandlung nicht zu empfehlen (Kontraindikationen):

- Wenn die behandelte Person (Erwachsene oder Kind) nicht in der Lage ist, während der Behandlung ruhig zu bleiben (z.B. wegen starkem Husten oder Niesen).

- Wenn die behandelte Person (Erwachsene oder Kind) unüberwindbare Angst vor der Kerzenanwendung hat.

- bei Kindern unter drei Jahren

- bei Überempfindlichkeit und Allergie gegen Bestandteile der Ohrkerze

- bei akuter oder eitriger Ohrenentzündung; Entzündung des äußeren Gehörganges

- bei verletztem oder künstlichem Trommelfell, beim Paukenröhrchen und Innenohrimplantat (In diesen Fällen darf die Ohrkerze nur hinter das Ohrläppchen gesetzt werden.) 

 Die Heilmechanismen der Ohrkerzen sind von der Schulmedizin umstritten und wissenschaftlich nicht nachgewiesen. Sie sind nur in der Alternativmedizin und in der Volksheilkunde anerkannt. Bei akuten Beschwerden kontaktieren Sie bitte einen Facharzt, Heilpraktiker oder Apotheker.